Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Fahrradträger’

Read Full Post »

Peter Schlömer stellt freundlicherweise eine Umbaubeschreibung und Fotos zu Verfügung. Herzlichen Dank!
„Nach der Frage, wie können 3 – 4 Hunde und 2 Fahrräder in einem nur 2,07 m breiten Wohnmobil untergebracht werden, kam die Idee eines der 2 Betten von 1,99 x 1,60 m zu entfernen und eine „Doppelgarage“ zu bauen.
Das obere Bett wurde höher gesetzt, beim unteren Bett bis auf die vordere Leiste alle Teile inkl. der kleinen Schiebetür mit Zwischenwand zum ehemaligen Stauraum entfernt. Der Freiraum unter dem verbleibenden Bett wurde unterteilt. Im vorderen Teil wurde mit mehrfachverleimten Holzplatten eine Kiste eingebaut, die durch einen mit Klavierband klappbaren Boden oberhalb der Radkästen einen zusätzlichen Stauraum bietet. Der Deckel der Kiste wurde mit der vorderen Bettleiste verbunden und bietet somit einen festen Ablageplatz für Tisch und Stühle. Zur Sicherung zum Wohnraum hin wurden Alu-Vierkantleisten mit Bohrungen versehen und mit Alurundstäben variabel „verschließbar“ gemacht.
Im hinteren Teil wurde ein Fahrradträger an der Rückwand und mit dem Fahrzeugboden fest verschraubt und durch eine EFOY Brennstoffzelle ergänzt.
Durch Entfernen der Matratzen, des Lattenrostes und der hinteren Bettleiste und Einbau der zusätzlichen Holzteile für die Hundebox ergab sich keine Veränderung des Leergewichts bzw. der Zuladung.
So entstand eine funktionelle Doppelgarage für Fahrräder mit Hundebox, jeweils 1,99 x 0,80 m.“

Read Full Post »

Die Befestigung von Roller und Fahrräder erfolgt mit Hilfe von Alu Zurrschienen (Raster 25 mm – Profil 50 x 11,5) an denen zum System passende Zurrösen (Automotive-Fitting verzinkt mit Kunststoff-Retainer) gehören. Für die Fahrradschienen nutzen wir selbstgefertigte Aluminiumscheiben (50 x 19 x 3 mm) die mit einer Gewindeschraube und Mutter M6 versehen sind.

Read Full Post »